Dubius

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch



* mehr
     Quotes







Wurde gestern mal wieder durchgecheckt

eigentlich klang fast alles gut

ich bin ne starke pers?nlichkeit

ich hab meine g?ttliche aufgabe schon bew?ltigt (whatever that mean)

das ich ins licht gehe

und das ich alles schaffe

aber das, worum es eigentlich gehen sollte, kam nciht raus

aber warum bekomme ich keine bilder? warum sehe ich nicht, was dieser arsch mit mir gemacht hat?

oder ist es nciht wahr? hab ich mir alles nur ausgedacht?

Ist dieses Gef?hl echt? stimmt das, was ich glaube?

ich habe angst, davor zu sehen, zu f?hlen, was passierte...

aber ich kann es nciht vergessen, wenn ich nicht wei? was es war und wer es war, der mir das angetan hat?

und schon wieder eine tr?ne...

vielleicht ist es besser, weiterzuleben und die sache wirklcih ruhen zu lassen...

Vielleicht ist es besser, wenn ich es nicht wei?...


Vielleicht rufe ich birgit auch einfach nochmal an..
1.12.05 16:50


Werbung


Warum bist du verzweifelt?

Warum bin ich verzweifelt?

Und warum wei?t du nicht weiter?

Warum wei? ich nicht weiter?





immer wieder Tr?nen in den Augen

Fremd im eigenen Land

Ich f?hl mich, als geh?re ich hier nicht hin

alles ist mir auf einmal fremd, vieles egal

"sie wissen nicht damit umzugehen, du musst verst?ndnis haben!"

ich bin so verdammt anders, es ist seltsam..

"Ich will nen Freund haben, unbedingt... Ich bin so alleine.. *heul*..."
- man du gehst mir so verdammt auf den Geist! Kannst du nicht wenigstens ein bisschen R?cksicht nehmen? Ich erwarte nicht, dass du damit umgehen kannst, dass du kapierst wie ich mich f?hle, aber du k?nntest wenigstens ein bisschen R?cksicht auf mich nehmen. Und wenn du nur ein bisschen nachdenkst, w?rdest du merken, dass dein Gejammer mir gegen?ber so banal ist, dass ich dich beinahe daf?r auslachen w?rde, dass du deswegen schlechte Laune hast..
Ich w?rde nie behaupten, dass deine Probleme minderwertiger sind als meine.. Das kann ich nur beurteilen, wenn ich beide Seiten kennen w?rde, aber dein dummes Gelaber und diese Wand gegen die du mich laufen l?sst, blo? weil du nicht mal sagst, was sache ist, nervt mich...
Ich hab genug Probleme, da brauch ich das nicht auch noch...



7.12.05 16:02


Danke!

Irgendwie brauch ich heute mal was feierliches... Und deswegen will ich heute mal echt allen Leuten danken, die zu meinem Leben etwas beigetragen haben:

Zuallererst m?chte ich nat?rlich der lieben Erzeugerfraktion danken, denn irgendwie haben sie mich ja haupts?chlich zu dem Freak gemacht, der ich bin. Danke, dass ihr immer f?r mich da ward und auch immer f?r mich da seid. Ich hoffe, dass ich euch nicht allzu oft kummer gemacht habe...

Dann m?chte ich meinen Br?dern danken, daf?r dass sie mich ge?rgert haben, sich mit mir gekloppt ham und mit mir verbotene sachen gemacht haben. *ggg*

Au?erdem will ich noch Paul danken, ok, eigentlich ist er ja ein Arschloch, aber ich w?re ja trotzdem ohne ihn nie so geworden wie ich jetzt bin und k?nnte ihm so toll Contra geben, ne.. also danke, f?r die guten und danke auch f?r die beschissenen Zeiten, Danke f?r die sch?nen N?chte, das kleine "Versehen", die "Spuckatacke" und die Nacht der N?chte, die bis vor einer WEile immer noch das gr??te R?tsel in meinem Leben wa,r ich hab ne Menge von dir und noch viel mehr aus unseren Streitigkeiten gelernt.

Ich m?chte auch noch Katja danken, daf?r dass sie mir zuh?rt, f?r mich da ist, mich nervt, mit mir lacht, mich ignoriert, mich beleidigt, mich lieb hat.. Danke! (auch f?r bio *g*)

Und Resi m?chte ich danken, daf?r dass sie in ihrem strengen Terminplan immermal wieder zeit f?r mich findet, wir soo toll reden k?nnen und uns soooooo viel toller ?ber beschissene Exfreunde ?rgern k?nnen. Und daf?r, dass sie tolerant ist und mir die M?glichkeit gibt so zu sein wie ich bin..

Danke Mario. Auch wenn er das wahrscheinlich ?berhaupt nicht mehr lesen wird, Danke f?r die sch?ne Zeit, die wir hatten, danke f?r das Leben davor und danke, dass du mir gelehrt hast, wie man auch mal vollkommen absteigen kann..

Danke an Christiane, daf?r, dass sie immer gut gelaunt ist, tausende macken hat, streber und Egozentriker ist. Danke f?r die vielen "erwachsenen" Gesrp?che, danke f?r die Zickereien und Streitereien und Danke daf?r, dass ich auch mal das Gegenteil von mir kennen lernen, dufte/darf.

Danke an mein liebes s??es Cousinchen f?r die Geduld und die toleranz gegen?ber einer echt verr?ckten Beziehung, danke f?r die sch?nen N?chte, f?r die vielen Gespr?che und Telefonate, danke f?r eine sch?ne Kindheit.

So, wenn mir noch jemand einf?llt, den ich unbedingt benennen muss, dann blogg ich das beim n?chsten mal die Zeit ist knapp...

P.S.: Falls das irgendjemand hier falsch verstehen sollte: Ich werde nicht sterben. Ich hab einfach nur mal das Bed?rfnis allen Menschen zu danken, in der Hoffnung, dass die meisten mich weiterhin begleiten und ich sie begleiten darf..



Danke! Danke! Danke! Danke! Danke! Danke! Danke! Danke!



10.12.05 14:45


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung